Lootchest Unboxing Oktober 2017

Neuer Monat, neues Glück!

Oh, und was für ein Monat! Der Oktober gehört wohl ganz ohne Zweifel zu meinen liebsten des Jahres – natürlich aufgrund von Halloween! Horror und Grusel haben ihren festen Platz in meinem Leben – und auch wenn ich seit Urgezeiten zu horrorbedingten Paranoia tendiere, konnte ich mich der Faszination dieses Genres niemals entziehen.

Ich liebe Horror! Und weil ich damit nicht allein bin und es sich für Lootboxen jedweder Art im Oktober natürlich besonders anbietet, dieses Genre zu bedienen, kann man zu 99,9 % sicher sein, dass man als Horrorfan in diesem Monat auf seine Kosten kommt.

Es ist also wieder einmal Zeit, etwas auszupacken – heute die Box von Lootchest. Weiterlesen „Lootchest Unboxing Oktober 2017“

Und täglich grüßt Himmelsrand. Eine verwirrende Erzählung in zu vielen Worten

Draußen fällt der Regen in dicken Tropfen vom wolkenverhangenen Himmel. Ich kann es nicht sehen – sowohl meine Vorhänge als auch meine Augen sind fest geschlossen – aber gleichwohl hören: das gleichmäßige, hypnotisierende Prasseln gegen meine Fensterscheibe, das mich tiefer in die Entspannung, tiefer in den Schlaf zu wiegen versucht. Ein seliges Lächeln huscht über meine Lippen, an denen noch immer der Geschmack von Spinat und Vanille hängt. Gibt es einen perfekteren Sonntag als den, den man mit Pizza und Eiscreme besiegelt, während man auf der Couch seinen Fressrausch ausschläft?

Meine Augenlider zucken und öffnen sich dann schlagartig. An meiner Zimmerdecke krabbelt eine kleine, dunkle Spinne vorbei und hält plötzlich inne; ich starre sie an, sie starrt mich an – obwohl ich glaube irgendwo gelesen zu haben, dass Spinnen nur einige Zentimeter weit scharf sehen können. Bevor sich meine Gedanken aber in der Anatomie von Spinnen verlieren können, setze ich mich auf und mein Blick gleitet automatisch zum Fernseher hinüber.

Es gibt einen perfekteren Sonntag als den mit Pizza und Eiscreme. Nämlich den mit Pizza, Eiscreme und Videospielen. Weiterlesen „Und täglich grüßt Himmelsrand. Eine verwirrende Erzählung in zu vielen Worten“

The Parallax – Apokalypse auf dem Smartphone

Bisher habe ich mein Handy zwar als Vieles genutzt – Chatinstrument, Terminverwalter, Schreibmaschine, Hosentaschenlexikon und so weiter und so fort – aber als Spielekonsole? Da hab ich mich doch lieber vor den PC, die PS4 oder Xbox One gepflanzt. Klar, mit Keyboard und Maus oder dem Controller zockt es sich ja auch besser als mit den Wurstfingern auf dem viel zu kleinen Display.

Dann allerdings bin ich über The Parallax gestolpert – und mitten hinein in den Weltuntergang. Weiterlesen „The Parallax – Apokalypse auf dem Smartphone“

Ausgekramt: Stunts [1990]

Neulich hatte ich mal wieder einen Anflug von nostalgischer Stimmung und dachte zurück an meine Kindheit. Eine Zeit, in der ich auf dem Sofa einschlafen und im Bett wieder aufwachen konnte (like a boss!), in der Fruchtzwergeeis und Diddl-Mäuse der heiße Scheiß waren und in der ich das erste Mal mit Videospielen in Berührung kam.

Damals, als man noch Disketten ins röhrende Laufwerk schob und der Ton aus dem Tower und nicht aus den Boxen dröhnte. Ihr wisst schon: die gute alte Zeit.

Für meinen heutigen Beitrag habe ich deshalb ein Spiel aus meiner Erinnerungskiste gegraben, das zwei Dinge kombiniert, auf die ich damals echt flog: Rennen fahren und absoluter Blödeleien-Overkill. Willkommen zu Stunts. Weiterlesen „Ausgekramt: Stunts [1990]“

Loot Raider Unboxing Mai 2017

Nachdem ich letztes Mal den Inhalt der Loot Crate auf Herz und Nieren geprüft habe, ist nun der nächste Anbieter dran und kommt dieses Mal aus Deutschland, genauer gesagt aus dem bayerischen Vilseck: Loot Raider. Weiterlesen „Loot Raider Unboxing Mai 2017“

Loot Crate Unboxing April 2017

Ich mag Merchandise. Und Geschenke. Und zu einem gewissen Grad auch Überraschungen. Was liegt also näher, als sich selbst mit Merchandise zu beschenken, von dem man vorher nicht weiß, was genau es sein wird?

(Die Antwort lautet natürlich: Sich mit Merchandise beschenken zu lassen, von dem man vorher nicht weiß, was genau es sein wird. Aber das Leben ist kein Ponyhof, also habe ich die Zügel selbst in die Hand genommen. Ha, see what I did there?) Weiterlesen „Loot Crate Unboxing April 2017“

Kona – atmosphärisches Mystery-Adventure für Zwischendurch

Das Aprilwetter macht seinem Namen alle Ehre, als ich in meinem Wohnzimmer sitze und sich draußen Sonnenschein und finstere Regenschauer im Minutentakt abwechseln. Es würde die perfekte Kulisse für einen Mysterythriller bieten, denke ich so bei mir. Aber es passt auch ausgezeichnet zu den Seltsamkeiten, die mir beim Zocken meiner neuesten Game-Errungenschaft begegnen.

Ich spiele Kona, das Erstlingswerk des kanadischen Entwicklerstudios Parabole, das über Kickstarter finanziert wurde und bereits seit über einem Jahr in der Early-Access-Version spielbar ist, seine offizielle Veröffentlichung allerdings erst im letzten Monat feierte. Weiterlesen „Kona – atmosphärisches Mystery-Adventure für Zwischendurch“

Kennt ihr schon…? – Gorillas

Lange bevor sich Spieler Gefechte mit bis an die Zähne bewaffneten wirbellosen Tieren in „Worms“ lieferten (das 1995 erschien) gab es mit Gorillas ein Spiel, in dem sich zwei Affen über der Skyline einer bunten Stadt mit explodierenden Bananen bewerfen. Das ist genauso bescheuert, wie es klingt. Aber auch erstaunlich unterhaltsam. Weiterlesen „Kennt ihr schon…? – Gorillas“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: